Get Adenohypophyse und Hypothalamus Histophysiologische PDF

By Dr. Norbert Simon, Professor Dr. Rudolf Reinboth (auth.)

ISBN-10: 3540067493

ISBN-13: 9783540067498

ISBN-10: 3662055961

ISBN-13: 9783662055960

Show description

Read Online or Download Adenohypophyse und Hypothalamus Histophysiologische Untersuchungen bei Lepomis (Centrarchidae) PDF

Similar german_8 books

Technische Gesetze: Ein Schlagwortverzeichnis der in - download pdf or read online

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Praktikum der Färberei und Farbstoffanalyse für Studierende - download pdf or read online

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Funktionswandlungen der betrieblichen Sozialpolitik: Eine by Roland Reichnwein PDF

Die vorliegende Arbeit mochte als ein soziologischer Beitrag zu der seit einigen Jahren im Gange befindlichen Diskussion urn die betriebliche Sozial politik der westdeutschen Industrie verstanden werden. Seit den grund legenden Untersuchungen von G. Briefs, L. H. A. Geck, Th. Geiger, W. fost, R. Schwenger und okay.

Additional info for Adenohypophyse und Hypothalamus Histophysiologische Untersuchungen bei Lepomis (Centrarchidae)

Example text

Betrachtet man lediglich die EpithelzellhOhe, so laBt sich die Schilddruse nach 90 Behandlungstagen kaum von der nach 10 Behandlungstagen unterscheiden (vgl. Abb. 29C und G). Hingegen zeigen sich markante Unterschiede in der Vakuolisierung der Epithelzellen und der Follikelhyperplasie. Abb. 32 faBt die Wirkung der Thioharnstoffbehandlung auf die EpithelzellhOhe zusammen. Das Schaubild stellt das arithmetische Mittel der Epithelzellhohe als Funktion der Behandlungsdauer dar. Die Epithelzellhohe bei den unbehandelten Kontrollen zeigt leichte, aber statistisch nicht signifikante Schwankungen; sie kann als konstant fUr die Gesamtdauer des Experimentes angesehen werden.

Die hoheren Werte bei den Tieren aus der Kurztaggruppe gegeniiber den Freilandfiingen vom April miissen auf die erhohte \Vassertemperatur wiihrend des Experimentes zuriiekgefiihrt werden. Die eytologisehe Untersuehung zeigt, daD die besehriebenen Veranderungen im wesentliehen auf eine Hypertrophic der beta-Zellen zuriiekzufiihren sind. Als MaD fiir die Hypertrophie der Einzellen wunlc die im Sclmitthild von 100 Zellcn dieses Typs eingenommene :Flaehe benutzt. Zu diesem Zweck wurden gut iiber- 32 N.

Epithelh6he der Schilddriisenfollikel nach verschieden langer Behandlung mit TSH die unterschiedlichen Reaktionen in den stark unterschiedlichen Mengen des im Korper kreisenden schilddriisenstimulierenden Hormons zu suchen; da jedoch der Wirkungsgrad von N1H-TSH-B3-bovine gegeniiber dem TSH von Lepomis cyanellus unbekannt ist, schlieBt sich von vornherein eine Diskussion dieser Annahme aus. Viel naher Jiegt aber die Erklarung der verschiedenen Reaktionsgeschwindigkeiten durch die Tatsache, daB das injizierte TSH sofort wirksam werden kann, wahrend die vermehrte Ausschiittung von TSH aus der Hypophyse nach Thioharnstoffbehandlung erst nach einiger Zeit erfolgen kann, da der Thioharnstoff zwar sofort die Neusynthese von Schilddriisenhormon hemmt, aber das im Kreislauf befindliche Hormon nicht eliminieren kann.

Download PDF sample

Adenohypophyse und Hypothalamus Histophysiologische Untersuchungen bei Lepomis (Centrarchidae) by Dr. Norbert Simon, Professor Dr. Rudolf Reinboth (auth.)


by Daniel
4.2

Rated 4.74 of 5 – based on 48 votes