Download e-book for kindle: 100 Jahre Bunsen-Gesellschaft 1894 – 1994 by Walther Jaenicke (auth.), Walther Jaenicke (eds.)

By Walther Jaenicke (auth.), Walther Jaenicke (eds.)

ISBN-10: 3642936806

ISBN-13: 9783642936807

ISBN-10: 3642936814

ISBN-13: 9783642936814

I. Die Zeit und der Verein
II. Die Repräsentanten der Deutschen Bunsen-Gesellschaft Kurzbiographien und Bilder

Der erste Teil schildert die Wandlungen der Zeit und die der Gesellschaft in ihr. Der zweite Teil ist in Bild und Kurzbiographie den Repräsentanten der Bunsen-Gesellschaft gewidmet.

Show description

Read or Download 100 Jahre Bunsen-Gesellschaft 1894 – 1994 PDF

Similar german_8 books

Technische Gesetze: Ein Schlagwortverzeichnis der in - download pdf or read online

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Read e-book online Praktikum der Färberei und Farbstoffanalyse für Studierende PDF

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Roland Reichnwein's Funktionswandlungen der betrieblichen Sozialpolitik: Eine PDF

Die vorliegende Arbeit mochte als ein soziologischer Beitrag zu der seit einigen Jahren im Gange befindlichen Diskussion urn die betriebliche Sozial politik der westdeutschen Industrie verstanden werden. Seit den grund legenden Untersuchungen von G. Briefs, L. H. A. Geck, Th. Geiger, W. fost, R. Schwenger und okay.

Additional resources for 100 Jahre Bunsen-Gesellschaft 1894 – 1994

Sample text

Wenn er tuchtig ist, bringen und der Pfeil wurde auf die Poly techniker zuruckfallen. Daft die ganze Bewegung einen berechtigten Kern hat, daft niimlich die anorganische und analytische Ausbildung der Chemiker vielfach reformbedurftig ist, scheint mir unzweifelhaft. " Es gelang Baeyer auf der nachsten Tagung der Gesellschaft deutscher Naturforscher und Arzte 71 , einen "Verband der Laboratoriumsvorstande an deutschen Hochschulen" ins Leben zu rufen, dem sich auch die Technischen Hochschulen anschlossen.

252. 24 F. Schmithals "Ein Unterfangen von hochster wissenschaftlicher Bedeutung". Die erste Berufung fiir physikalische Chemie, erscheint in NTM (Intern. Zschr. Geschichte u. Ethik d. , Techn. u. Medizin). 18 41 Nach dem Tode des Vertreters der technischen Chemie beschloB die FakuWit, dieses Fach abzuschaffen und den Lehrstuhl mit einem zweiten Vertreter der allgemeinen Chemie zu besetzen. Direktor des ersten Chemischen Instituts war Hermann Kolbe, machtbewuBt und streitsiichtig, dem es bald gelang, die Mehrheit der Fakultat fiir einen Berufungsvorschlag einzuspannen, in dem ein nicht zu Gewinnender an erster Stelle stand, an zweiter aber einer seiner ehemaligen Assistenten.

Sie konne nicht, wie bisher fast tiberall, lediglich durch yom Institutsvofstand eingesetzte und weisungsgebundene Abteilungsvorsteher vertreten werden. So empfahl er, eine vorbereitete Adresse an die Unterrichtsminister anzunehmen, nach der die anorganische Chemie in Lehrsttihlen un d Laboratorien mit der organischen gleichberechtigt gepflegt werden mtisse. 1m Text war bereits der einstimmige BeschluB durch die Gesellschaft enthalten. Dies machte einige Mtihe, Bottinger war zwar begeistert, sah er doch die Ziele, die er seinerzeit durch Prtifungen erreichen wollte, jetzt auf anderem Wege ermoglicht, aber Vertreter der technischen Hochschulen hatten Sorge, daB eine allzu technische Version des Faches an den Universitaten eingefiihrt wtirde, und Ostwald fiirchtete fiir die physikalische Chemie, aber er fand doch Grund zuzustimmen: Habe doch Hittorf jedesmal, wenn er Laboratorium, Lehrstuhl oder Fach "anorganisch" genannt habe, genau so pass end "physikalisch-chemisch" sagen konnen.

Download PDF sample

100 Jahre Bunsen-Gesellschaft 1894 – 1994 by Walther Jaenicke (auth.), Walther Jaenicke (eds.)


by Mark
4.4

Rated 4.63 of 5 – based on 28 votes